Neue LED-Außenbeleuchtung im Industriepark Hydraulik Parchim

LED-Technik für eine energieeffiziente und bessere Beleuchtung und eine CO2-Ersparnis durch einen deutlich gesenkten Stromverbrauch

LEDs zählen zu den beliebtesten Beleuchtungssystemen in Deutschland. Dank der hohen Energieeffizienz bietet sich ein großes Einsparpotenzial. Die Umrüstung von Beleuchtungsanlagen hin zur effizienten LED-Technik zahlt sich immer aus. Der Stromverbrauch und die damit verbundenen Energiekosten werden gesenkt, die Lichtqualität wird durch optimale Leuchtmittelauswahl erhöht sowie klimaschädliches CO2-Gas wird eingespart.

Die Nutzung ressourcenschonender Technologien wie LEDs ist daher ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Priorisierung unserer Investitionsmaßnahmen.
In diesem Jahr haben wir uns entschieden, die Außenbeleuchtung des Industrieparks Hydraulik Parchim (Grundstücksfläche 135.000 m²) mit moderner, langlebiger LED-Beleuchtung zu erneuern. Dies bedeutet die Verlegung neuer Elektrokabel im Rahmen umfangreicher Tiefbauarbeiten sowie die Errichtung von sechzig neuen Befestigungsmasten ausgestattet mit modernsten LED-Lampen.

Durch die neue zeitgemäße, energieeffizientere LED-Beleuchtung werden wir am Standort Parchim 90.000 kWh/a einsparen, was 50 Tonnen CO²/a entspricht. Die bessere Ausleuchtung des Standortes bei Nacht ist ein Plus an Arbeitsschutz und Sicherheit für die im Schichtbetrieb arbeitenden Mitarbeiter unserer Mieter.