Industriepark SMB Wildau

Wildau liegt zentral im Bundesland Brandenburg nur ca. 25 km vom Zentrum Berlins entfernt.

42.188 m² Grundstück, 4.000 m² moderne Büroflächen, 20.000 m² Hallenflächen und rund 150 Parkplätze: Das sind die äußeren Rahmenbedingungen auf dem Gelände des 1890 gegründeten Industriestandortes „Schwermaschinenbau Wildau“. Hier im gewachsenen Industriegebiet an der traditionsreichen Schwartzkopffstraße und in unmittelbarer Nähe zur Technischen Hochschule Wildau haben sich seitdem rund 15 Unternehmen angesiedelt.

Schwerpunkt bei den produzierenden Mietern ist immer noch der Schwermaschinenbau. Industriedienstleister und weitere Mieter des allgemeinen Maschinenbaus runden den Mieterkreis ab.

Im Bereich der Büroflächen sind die Mieter größtenteils mit der Qualifizierung von Arbeitskräften beschäftigt.

Besonderheiten der Immobilie sind der direkte S-Bahn Anschluss an Berlin sowie die durchgängig erhaltenen und denkmalgeschützten Fassaden.

Frau Sybille Westphal

Kaufmännische Immobilienverwaltung

+49 385 59 234 236

Kontakt aufnehmen

Standortservices

  • Objektschutz
  • Kantinenbetrieb am Standort (Fremdkantine)
  • Diverse technische Auditierungs- und Beratungsleistungen im Bereich Energie (DIN EN 16247-1), Elektrofachkraft (DIN VDE 1000-10) sowie im Bereich Maschinensicherheit (BetrSichV, DIN EN 60204-1)

Objektdaten

Entfernung zur Bundesstraße B 176: 5 km
Autobahn 10: 5 km
Autobahn 12: 10 km
Autobahn 13: 10 km
Internationaler Flughafen Berlin Schönefeld: 15 km
Internationaler Flughafen Berlin Tegel: 45 km

Entfernung zu Großstädten Berlin: 30 km
Potsdam: 50 km
Frankfurt/Oder: 90 km

Hauptmieter SMB Schwermechanik GmbH
SMB Wildau GmbH
Technische Hochschule Wildau
DIM Industrieservice Nord GmbH & Co. KG
airkom Anlagenbau & Service GmbH
airkom Druckluft GmbH
MG Handel AG
Gemtec GmbH
Decorasa Dekorations- und Messebau
ZAL Zentrum für Aus- und Weiterbildung Berlin-Brandburg GmbH
Das Kompetenzcenter AMVG gGmbH

Lage