Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website www.hn-immobilienundservices.de. Weiterhin werden Sie über die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sowie der Geltendmachung Ihrer Rechte informiert.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene oder personenbeziehbare Daten sind Informationen, die sich auf eine natürliche identifizierbare Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Identifizierbar ist eine natürliche Person, wenn Sie die direkt oder indirekt, im Besonderen durch Zuordnung zu einer oder mehreren Datenkategorien, identifiziert/ bestimmt werden kann.

3. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, weiteren geltenden Datenschutzgesetzen und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:
HN Immobilien und Services GmbH & Co. KG
Johannes-Stelling-Straße 19
19053 Schwerin

Als Datenschutzbeauftragter ist benannt:
Jörg Schulz
QuMaKom - Organisationsberatung
Hagenower Straße 73
19061 Schwerin

Kontaktaufnahme
Verantwortliche Stelle: immobilien_at_hnholding.de
Datenschutzbeauftragter: joerg.schulz_at_qumakom.de

4. Erfassung von Daten und Informationen

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die HN Immobilien und Services GmbH & Co. KG / www.hn-immobilienundservices.de findet nur statt, sofern eine gesetzlichen Grundlage vorliegt, Sie eine Einwilligung erteilt haben oder in Verbindung mit vorvertraglichen Maßnahmen ((Art. 6 Abs. lit. b) DSGVO).

Beim Betreten unserer Website werden folgende Daten erfasst:

  • verwendete Browsertypen und Versionen,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite,
  • die anonymisierte Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr für unsere IT-Systeme dienen

5. Weitergabe von Daten an Dritte

Der Zweck der Nutzung Ihre personenbezogenen Daten liegt ausschließlich bei der Verwendung durch die HN Immobilien und Services GmbH & Co. KG. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ausschließlich in Verbindung mit einer Einwilligung. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

6. Ihre Rechte als Betroffener

Mit der Anwendung der DSGVO kann, unter gegebenen Voraussetzungen, jede betroffene Person gegenüber der Verantwortlichen Stelle Ihre Rechte geltend machen.

  1. Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten nach den Regeln von Art. 15 DSGVO (Einschränkungen ggf. nach § 34 BDSG) zu erhalten.
  2. Sie haben das Recht, über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen (Art. 16 DSGVO).
  3. Sie haben das Recht, auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.
  4. Sie haben das Recht, unter Berücksichtigung des Art. 18 DSGVO, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
  5. Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Dieses Widerspruchsrecht gilt nur bei Vorliegen besonderer Umstände Ihrer persönlichen Situation, wobei Rechte unseres Hauses Ihrem Widerspruchsrecht ggf. entgegenstehen können.
  6. Sie haben das Recht, Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.
  7. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (vgl. Ziffer 4.3).
  8. Sie haben das Recht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen Ihnen, eine Beschwerde immer erst an uns zu richten.

Die Anträge über die Ausübung ihrer Rechte richten Sie schriftlich an die oben angegebene verantwortliche Stelle.

7. Plugins und Tools

Auf dieser Webseite nutzen wir Google Maps, einem Angebot der Firma Google, Inc. Mit der Nutzung des Angebotes, verfolgen wir den Zweck, Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen zu können sowie eine leichte Auffindbarkeit von uns angegebener Orte zu gewährleisten. Diese Anwendung wird von Servern der Firma Google abgerufen, so dass Google die Ihnen aktuell zugewiesene IP Adresse erhält. Durch den Besuch auf der Website erhält Google ebenfalls Information, welche Unterseiten auf unserer Website aufgerufen wurden. Rechtsgrundlage für die Einbindung dieses Dienstes der Firma Google ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass eine Datenverarbeitung durch Google außerhalb der EU/des EWR erfolgen kann. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter anderem auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8. Kontaktformular und E-Mail

Um eine schnelle barrierefreie Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, haben wir ein Kontaktformular auf unserer Website. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit einem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese Daten werden auf freiwilliger Basis an uns gesendet und für den Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert.

9. Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist durch die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist geregelt. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten, sofern der Aufbewahrung keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht entgegensteht, routinemäßig gelöscht.

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir setzen keine automatisierten Entscheidungsverfahren (Profiling) gemäß Artikel 22 DSGVO ein. Sofern wir solche Verfahren einsetzen wollen, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.